Die Sandstrahltechnik

Im Jahr 2005 gründete der Geschäftsführer Manfred Torschl die T + S Sandstrahlserive GmbH.

Unter „ Sandstrahlen“ versteht man die Oberflächenbehandlung , sowie das Aufrauen verschiedenster Materialien. Mittels eines Kompressors wird ein starker Luftdruck erzeugt und das Strahlmittel auf die zu bearbeitende Oberfläche gebracht. Hierbei können Verschmutzungen wie Rost und Farbe materialschonend abgelöst werden.

Wir verwenden verschiedene Strahlmittel, die jeweils eine andere Wirkung erzielen.

Stahlkies wird hauptsächlich in der Stahlindustrie verwendet – zum groben Aufrauen und Reinigen. Für die Oberflächenbehandlung empfindlicher Materialien wie z.B. Alu, Glas oder Holz stehen Edelkorund oder Glasperlen als Strahlmittel mit feinster Körnung zur Verfügung.

stahlkies edelkorund glasperlen

Anwendungsbeispiele

radiator tieflader traktor container karosserie